Drucksache Nr. 15-1348/2019 S1:
Entscheidung
Vorfahrt Eichstraße
Sitzung des Stadtbezirksrates Mitte am 24.06.2019
TOP 10.2.2.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
An den Stadtbezirksrat Mitte (zur Kenntnis)
An den Verwaltungsausschuss (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Entscheidung
15-1348/2019 S1
0
 
Stellungnahme der Verwaltung zu einem Initiativantrag eines Stadtbezirksrates

Entscheidung
Vorfahrt Eichstraße
Sitzung des Stadtbezirksrates Mitte am 24.06.2019
TOP 10.2.2.

Beschluss

Der Bezirksrat möge beschließen:

Die Vorfahrtregelung im Kreuzungsbereich Eichstraße/Friesenstraße soll zu Gunsten der Eichstraße geändert werden.

Entscheidung

Dem Antrag wird insofern gefolgt, als dass aufgrund des kürzlich für die Landeshauptstadt Hannover ergangenen Gerichtsurteils zur Rechtmäßigkeit der Einrichtung einer Fahrradstraße in der Kleefelder Straße die Verwaltung ein externes Gutachten zur Überprüfung aller bisher ausgewiesenen 23 Fahrradstraßen im Stadtgebiet auf eine gerichtsfeste Ausweisung in Auftrag gegeben hat. Auch die Prüfung der Vorfahrtregelung am Knotenpunkt Eichstraße/Friesenstraße wird in diesem Zuge durchgeführt.

Nach Vorlage dieses Gutachtens werden für einzelne der bestehenden Fahrradstraßen, ggf. auch für die Eichstraße möglicherweise Maßnahmen umzusetzen sein, die zu einer weiteren Erhöhung der Verkehrssicherheit für den Radverkehr beitragen können.