Drucksache Nr. 15-0986/2017:
Städtepartnerschaftliche Begegnung / Einladung einer offiziellen Delegation nach Oissel-sur-Seine / Frankreich 2017

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Misburg-Anderten
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-0986/2017
0
 

Städtepartnerschaftliche Begegnung / Einladung einer offiziellen Delegation nach Oissel-sur-Seine / Frankreich 2017

Antrag,

1. zu beschließen, die nachstehend aufgeführten Vertreter des Stadtbezirks Misburg-Anderten zu einer offiziellen Begegnung vom 01.06.2017 bis 05.06.2017 nach Oissel-sur-Seine/Frankreich zu entsenden:

Bezirksratsherr und Patenschaftskomiteevorsitzender Patrick Hoare
Bezirksratsherr und Patenschaftskomiteemitglied Hannes Amelung
Bezirksratsherr Reinhard Ederhof

2. dem Verwaltungsausschuss zu empfehlen, für diese Delegationsmitglieder eine Dienstreise für den Zeitraum vom 01.06.2017 (Anreisetag) bis 05.06.2017 (Abreisetag)
zu genehmigen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Es können weibliche und männliche Delegationsteilnehmer an der Reise teilnehmen.

Kostentabelle

Die Fahrtkosten der Mitglieder des Bezirksrates werden bei der Kostenstelle 186000011/Reisekosten abgerechnet.

Begründung des Antrages

Der Bürgermeister der Stadt Oissel-sur-Seine hat eine Delegation aus dem Stadtbezirk Misburg-Anderten zu einem offiziellen Besuch eingeladen.

Das Patenschaftskomitee hat in seiner Sitzung am 27.03.2017 die Teilnahme der o.g. Personen empfohlen. Die Fahrt wird mit Privat-PKWs/Bus durchgeführt.
Anfallende Fahrtkosten (Tankbelege und Mautquittungen werden vorgelegt) werden aus der o.g. Kostenstelle finanziert.

Die Delegationsmitglieder haben auf die Zahlung von Tagegeldern verzichtet.
Die Unterbringung und Verpflegung erfolgt privat.
18.62.05 
Hannover / Apr 24, 2017