Drucksache Nr. 15-0578/2011:
Zuwendung aus Mitteln des Integrationsbeirates Nord für das Projekt „Orientalischer Abend im Teegarten Hainholz“

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksache-ZeichenBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Nord
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
15-0578/2011
0
 

Zuwendung aus Mitteln des Integrationsbeirates Nord für das Projekt „Orientalischer Abend im Teegarten Hainholz“

Antrag,


aus den Mitteln des Integrationsbeirates Nord werden 400,00 € für das Projekt „Orientalischer Abend im Teegarten Hainholz“ des Herrn Stefan Grundner verwendet.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten


In diesem Projekt gibt es keine geschlechtsspezifischen Besonderheiten. Es richtet sich an Hainhölzer und Hannoversche Kulturgänger aller Generationen.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 18 - Investitionstätigkeit
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €0.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit €0.00
€0.00

Teilergebnishaushalt 18 - Investitionstätigkeit
Produkt 11111
Angelegenheiten der Stadtbezirke
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €0.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €0.00
Transferaufwendungen €400.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €0.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€400.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€400.00)

Begründung des Antrages


Nach der guten Resonanz zur Konzertreihe `West-östlicher Divan´ im letzten Jahr finden dieses Jahr im Teegarten mehrere Konzerte, Tanz- und Theateraufführungen unter dem gemeinsamen Motto `Kultur vor meiner Tür´ statt. Eine davon ist der Orientalische Abend.
Kooperationspartner sind: Internationale StadtteilGärten Hannover e.V., Kulturtreff Hainholz; Tatiana Ilschenko, Gartenregion (Bewerbung im Programmheft).
Unter der Leitung von Barbara Ellen Erichsen und Tatiana Ilschenko und der Beteiligung einer Vielzahl von Musikern, Tänzerinnen und Köchinnen, einige davon aus Hainholz und Nordstadt, wird ein vielfältiges Programm geboten, das die Besucher einen Abend lang in den Orient entführt.
Es geht um interkulturellen Austausch, darum, kulturelle Vielfalt als Qualität des Stadtteils zu zeigen, Stärkung der Innen- wie Außenwahrnehmung des Stadtteils. Darüber hinaus bietet der Abend für alle Beteiligten unvergessliche „GartenOhrenGaumen-Freuden“.

Der orientalische Abend ist geplant für Freitag, 10. Juni 2011. Die Gesamtkosten betragen 1.850,00 €, davon werden 900,00 € aus Mitteln des Quartiersfonds Hainholz bezuschusst und 550,00 € an Einnahmen erwartet. An Eigenleistungen sind die Vorbereitung des Gartens und die Plakatierung geplant.

Der Integrationsbeirat Nord hat sich in seiner Sitzung am 16.03.2011 mit 12 Stimmen dafür bei 1 Enthaltung dafür ausgesprochen, dem Projekt 400,00 € zur Verfügung zu stellen (Finanzstelle/ Finanzposition: 1111100-73180000). Die Beschlussfassung über die vom Integrationsbeirat vorgeschlagenen Förderprojekte obliegt dem Stadtbezirksrat.
18.62.13 
Hannover / Mar 17, 2011