Drucksache Nr. 15-0332/2015 F1:
Antwort der Verwaltung auf die
Anfrage Baumscheiben
Sitzung des Stadtbezirksrates Herrenhausen Stöcken am 25.02.2015
TOP 10.2.1.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
An den Stadtbezirksrat Herrenhausen Stöcken (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
Antwort
15-0332/2015 F1
0
 

Antwort der Verwaltung auf die
Anfrage Baumscheiben
Sitzung des Stadtbezirksrates Herrenhausen Stöcken am 25.02.2015
TOP 10.2.1.

Viele Baumscheiben im Stadtbezirk Herrenhausen-Stöcken befinden sich in einem wenig ansehlichen Zustand, u.a. konkret an der Osterwalder Wende und auf dem Stöckener Markt.

Wir fragen daher die Verwaltung :
1. In welchen Zeitabständen werden die Baumscheiben überprüft und ggf. in einem ordnungsgemäßen Zustand versetzt?
2. Wer ist für die Kontrollen und ggf. Reinigungsarbeiten zuständig: aha, Grünflächenamt und / oder Marktamt oder weitere andere?
3. Wenn mehrere Stellen zuständig sind, kann dies zukünftig vereinheitlicht werden?

Antwort der Verwaltung

Zu 1.) Die Baumscheiben werden je nach Witterung vier- bis achtmal jährlich gemäht sowie einmal wöchentlich kontrolliert und ggf. gereinigt.
Weiterhin erfolgt eine Reinigung am Tag des Wochenmarktes.
Zu 2.) Das Mähen der Baumscheiben erfolgt über den FB 67, die Reinigung erfolgt
über aha. Der Umfang der Marktreinigung obliegt dem FB 23.
Zu 3.) Das Mähen erfolgt witterungsabhängig durch den FB 67, die Kontrolle und Reinigung durch aha im Rahmen der Straßenreinigung. Eine Vereinheitlichung ist somit nicht möglich.