Drucksache Nr. 15-0236/2015 S1:
Telefonzellenabbau durch die Telekom
Sitzung des Stadtbezirksrates Mitte am 16.02.2015
TOP 7.1.2.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
An den Stadtbezirksrat Mitte (zur Kenntnis)
An den Verwaltungsausschuss (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
1. Entscheidung
15-0236/2015 S1
0
 
Stellungnahme der Verwaltung zu einem Initiativantrag eines Stadtbezirksrates

Telefonzellenabbau durch die Telekom
Sitzung des Stadtbezirksrates Mitte am 16.02.2015
TOP 7.1.2.

Beschluss

1.) An den Mehrfachstandorten bleibt mindestens eine Telefonzelle erhalten.

2.) An folgenden Einzelstandorten sollen die Telefonzellen ebenfalls erhalten bleiben: Schillerstraße und Lister Meile.

Entscheidung


Dem Antrag wird gefolgt.

Die Verwaltung hat die Forderung des Stadtbezirksrates an die Telekom weitergeleitet. Die Telekom hat zugesichert, an Mehrfachstandorten mindestens eine Telefonstelle zu erhalten. Die Verwaltung weist darauf hin, dass sie keinen rechtlichen Anspruch auf Erhalt von Telefonstandorten hat. Die rechtlichen Grundlagen regelt das Telekommunikationsgesetz.