Drucksache Nr. 15-0225/2020 F1:
Antwort der Verwaltung auf die Anfrage Markierungen für den Radverkehr
an der Kreuzung Ferdinand-Wallbrecht-Straße – Waldstraße/Voßstraße
Sitzung des Stadtbezirksrates Vahrenwald-List am 10.02.2020, TOP 10.2.4.

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt Hannover
An den Stadtbezirksrat Vahrenwald-List (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
Antwort
15-0225/2020 F1
0
 

Antwort der Verwaltung auf die Anfrage Markierungen für den Radverkehr
an der Kreuzung Ferdinand-Wallbrecht-Straße – Waldstraße/Voßstraße
Sitzung des Stadtbezirksrates Vahrenwald-List am 10.02.2020, TOP 10.2.4.

Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Die beschriebene Kreuzung ist nahezu vollständig umgebaut worden. Die Verwaltung kündigte auf Nachfrage einer Bürgerin an, dass noch Markierungen für den Radverkehr auf der Fahrbahn aufgebracht werden

Wir fragen die Verwaltung:

Um welche Markierungen handelt es sich dabei?

Antwort der Verwaltung

Ausgehend von der Nebenanlage nordöstlich des Kreuzungsbereiches der Ferdinand-Wallbrecht-Straße / Ecke Waldstraße werden Radfahrende mittels Radfahrerfurt über die Ferdinand-Wallbrecht-Straße geführt. Wer in die Voßstraße weiterfahren möchte, bleibt auf der abmarkierten Fläche und fährt auf der Fahrbahn südlich des Moltkeplatzes weiter in Richtung Voßstraße.

Wer hingegen nach links in die Ferdinand-Wallbrecht-Straße fahren möchte, befährt nach der Furt die Nebenanlage am Rand der Platzfläche und kann sich dort aufstellen, um dann beim Grünsignal die Fahrbahn in Richtung Lister Platz zu queren.

Hierfür werden die entsprechenden Markierungen kurzfristig aufgebracht.