Informationsdrucksache Nr. 1428/2019:
Straßenbäume der Landeshauptstadt Hannover
Jahresbericht 2017/2018

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverInformationsdrucksacheInformationsdrucksache
In den Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen
An die Stadtbezirksräte 01 - 13 (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
1428/2019
1
 
BITTE AUFBEWAHREN - wird nicht noch einmal versandt

Straßenbäume der Landeshauptstadt Hannover
Jahresbericht 2017/2018

Die Verwaltung legt hiermit einen ausführlichen Bericht über die Entwicklung und den Bestand an Straßenbäumen in Hannover im Hinblick auf Vitalität, Altersstruktur und Artenzusammensetzung, sowie über die wichtigsten Maßnahmen der Pflegebetriebe und des Sachgebietes Baumpflege in den Jahren 2017 und 2018 vor.

Als Extrakt des Berichtes möchten wir Ihnen folgende Informationen an die Hand geben:
- Im Stadtgebiet gab es am 31.12.2018 46.361 Straßenbäume.
- Im Laufe der Jahre 2017 und 2018 mussten 842 Bäume gefällt werden, von denen 613 am gleichen Standort ersetzt werden. 144 Bäume können nicht am gleichen Standort nachgepflanzt werden, bei 85 Bäumen ist über die Nachpflanzung noch nicht entschieden.
- Bisher wurden 771 in den Jahren 2017 und 2018 neu gepflanzte Bäume erfasst, von denen 404 auf den Standorten früher gefällter Bäume stehen, 367 auf neuen Standorten.
- Über 8% der Bäume sind schätzungsweise älter als 75 Jahre.
- Über 50% der Bäume sind als vital, 37% als noch befriedigend vital eingestuft.
- Vertreten sind über 150 verschiedene Baumarten; am häufigsten Linden (26,3%), Eichen (21,0%) und Ahorn (13,2%).
- Es bestanden Patenschaften für 768 Straßenbäume und 42 Bäume in Grünanlagen; 57 Bäume wurden in den letzten beiden Jahren neu in eine Patenschaft übernommen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Aussagen zur Geschlechtsdifferenzierung gemäß Beschluss des Rates vom 03.07.2003 (siehe DS 1278/2003) sind im Falle dieser DS nicht relevant und werden daher auch nicht näher ausgeführt.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

67.30 
Hannover / May 22, 2019