Informationsdrucksache Nr. 1303/2017:
Lagebericht zur Stadtentwicklung 2016 - Hannover im deutschen Großstädtevergleich

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverInformationsdrucksacheInformationsdrucksache
An die Stadtbezirksräte 01 - 13 (zur Kenntnis)
An den Stadtentwicklungs- und Bauausschuss (zur Kenntnis)
An den Verwaltungsausschuss (zur Kenntnis)
An die Ratsversammlung (zur Kenntnis)
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
1303/2017
1
 

Lagebericht zur Stadtentwicklung 2016 - Hannover im deutschen Großstädtevergleich

In der Anlage erhalten Sie den „Lagebericht zur Stadtentwicklung 2016“, veröffentlicht als Band 128 der Schriftenreihe zur Stadtentwicklung.
Der Lagebericht zur Stadtentwicklung vergleicht regelmäßig die 15 größten Städte Deutschlands. Das Benchmarking dient dazu, die Position Hannovers im
interkommunalen Vergleich stadtentwicklungsrelevanter Aspekte einordnen zu können.

Der aktuelle Lagebericht betrachtet folgende Themen:

· Bevölkerungsentwicklung
· Wohnen
· Arbeitsmarkt und Wirtschaft
· Innenstadt - Einzelhandel
· Sozialstruktur
· Bildung und Ausbildung
· Verkehr
· Tourismus
· Öffentliche Sicherheit/Kriminalität
· Finanzen

Das diesjährige Schwerpunktthema des Lageberichts zur Stadtentwicklung untersucht die Entwicklung der Bevölkerungswanderungen der letzten zwanzig Jahre im Großstädtevergleich. Es zeigt sich, dass Bevölkerungswachstum in starkem Zusammenhang mit Zuwanderung von ausländischen Personen bzw. aus dem Ausland besteht. Dies gilt sowohl für den Großstädtevergleich insgesamt als auch für
Hannover.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Gender-Aspekte wurden geprüft. Sofern bestimmte Sachverhalte Unterschiede zwischen
Frauen und Männern aufweisen, wird innerhalb des Berichts darauf eingegangen.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

61.5 
Hannover / Jun 7, 2017