Drucksache Nr. 0890/2007:
Wahl von Mitgliedern des Umlegungsausschusses

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0890/2007
0
 

Wahl von Mitgliedern des Umlegungsausschusses

Antrag,


zum Mitglied:
Herrn
Dipl.-Ing. Siegfried Adam
Ginsterweg 3
30989 Gehrden

für weitere 5 Jahre in den Umlegungsausschuss zu wählen.

zur Stellvertreterin:
Frau
Dipl.-Ing. Karin Wolters
Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL) Hannover
Ständehausstraße 16
30159 Hannover

erstmalig für 5 Jahre in den Umlegungsausschuss zu wählen.

Die übrige Besetzung des Umlegungsausschusses bleibt unberührt.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Die Benennung erfolgt auf Vorschlag des Fachbereiches Planen und Stadtentwicklung, Sachgebiet Umlegung.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Herr Dipl.-Ing. Siegfried Adam ist bereits Mitglied des Umlegungsausschusses, er nimmt die Funktion des Fachmitgliedes für den Bereich "Vermessungs- und Liegenschaftswesen" wahr. Seine Amtszeit endet am 25.04.2007. Herr Adam hat seine Bereitschaft erklärt, weitere 5 Jahre in diesem Gremium tätig zu sein.

Die Amtszeit des bisherigen Vertreters von Herrn Adam, Herrn Dipl.-Ing. Iven Drecoll, endet ebenfalls am 25.04.2007. Herr Drecoll steht künftig aus persönlichen Gründen nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung, daher wurde als künftige Stellvertreterin Herrn Adams Frau Dipl.-Ing. Karin Wolters benannt. Frau Wolters erfüllt die in § 4 Abs. 2 Ziff. 1 Nds. DVBauGB genannten Voraussetzungen und hat sich bereit erklärt, für 5 Jahre in diesem Gremium mitzuarbeiten.

Die Fachmitglieder des Umlegungsausschusses sind nach § 5 Abs. 1 der Durchführungsverordnung vom Rat durch Einzelwahl für die Dauer von 5 Jahren zu bestellen. Die Wiederwahl ist zulässig.
10.10  neu 18.60
Hannover / Apr 16, 2007