Drucksache Nr. 0889/2021:
Einrichtung einer altersübergreifenden Gruppe im Familienzentrum St. Maximilian Kolbe

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksache-ZeichenBeschlussdrucksache
In den Stadtbezirksrat Ricklingen
In den Jugendhilfeausschuss
In den Verwaltungsausschuss
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0889/2021
0
 

Einrichtung einer altersübergreifenden Gruppe im Familienzentrum St. Maximilian Kolbe

Antrag,

zu beschließen,


· im Familienzentrums St. Maximilian Kolbe, Beckstraße 36, 30457 Hannover, in Trägerschaft des Caritasbandes Hannover e.V., eine altersübergreifende Gruppe mit 5 Krippenplätzen (Kinder im Alter von 1 - 2 Jahren, in Ganztagsbetreuung) und 15 Kindergartenplätzen (ab 3 Jahren bis zu Einschulung, in Ganztagsbetreuung) einzurichten

und
· dem Träger ab dem 01.08.2021, frühestens ab Erteilung einer Betriebserlaubnis, laufende Zuwendungen auf der Basis der Förderungsgrundsätze über den Ersatz der Betriebskosten für städtische Kindertagesstätten in Verwaltung der Träger der Freien Wohlfahrtspflege (Betriebskostenersatz-BKE) zu gewähren.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten


Die Angebote der Kindertagesstätten richten sich generell an alle Geschlechter.
Insbesondere achten die Leitungen der Einrichtungen auf eine ausgewogene Belegung der
Gruppen.

Kostentabelle

Darstellung der zu erwartenden finanziellen Auswirkungen in Euro:
Teilfinanzhaushalt 51 - Investitionstätigkeit
Investitionsmaßnahme I 36501.901.2
EinzahlungenAuszahlungen
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Beiträge u.ä. Entgelte für Investitionstätigkeit €0.00
Veräußerung von Sachvermögen €0.00
Veräußerung von Finanzvermögensanlagen €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
  
  
Erwerb von Grundstücken und Gebäuden €0.00
Baumaßnahmen €0.00
Erwerb von bewegl. Sachvermögen €18,000.00
Erwerb von Finanzvermögensanlagen €0.00
Zuwendungen für Investitionstätigkeit €0.00
Sonstige Investitionstätigkeit €0.00
  
Saldo Investitionstätigkeit (€18,000.00)
€0.00

Teilergebnishaushalt 51 - Investitionstätigkeit
Produkt 36501
Kindertagesbetreuung
Angaben pro Jahr
Ordentliche ErträgeOrdentliche Aufwendungen
Zuwendungen und allg. Umlagen €0.00
Sonstige Transfererträge €0.00
Öffentlichrechtl. Entgelte €0.00
Privatrechtl. Entgelte €0.00
Kostenerstattungen €0.00
Auflösung Sonderposten (anteilige Zuwendungen) €0.00
Sonstige ordentl. Erträge €0.00
  
Außerordentliche Erträge €0.00
  
Erträge aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Personalaufwendungen €0.00
Sach- und Dienstleistungen €0.00
Abschreibungen €1,385.00
Zinsen o.ä. (TH 99) €270.00
Transferaufwendungen €0.00
Sonstige ordentliche Aufwendungen €161,623.00
  
Saldo ordentliches Ergebnis (€163,278.00)
Außerordentliche Aufwendungen €0.00
Saldo außerordentliches Ergebnis €0.00
Aufwendungen aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo aus internen Leistungsbeziehungen €0.00
Saldo gesamt (€163,278.00)

Die Finanzierung im Teilergebnishaushalt 51 erfolgt als Zuwendungsgewährung an den
Träger. Bei der Finanzierung der Kindergartenplätze wurden von den Betriebsausgaben die
Einnahmen der Finanzhilfe des Landes für das pädagogische Personal aufgrund der
gesetzlichen Änderungen zum 01.08.2018 abgesetzt. Bei der Finanzierung im
Teilfinanzhaushalt 51 handelt es sich um Ausstattungskosten für die neuen und
umstrukturierten Kindergartenplätze. Der Beschluss erfolgt vorbehaltlich der Rechtswirksamkeit der Haushaltssatzung 2021.

Begründung des Antrages


Im Familienzentrum St. Maximilian Kolbe werden insgesamt 15 Krippenkinder, 45
Kindergartenkinder und 40 Hortkinder betreut.
Wie bereits in der DS Nr.: 1522/2018 beschrieben, soll das Familienzentrum zusammen mit der Grundschule Mühlenberg im Rahmen eines sog. ÖPP-Verfahrens neu gebaut werden. Für den Neubau wird eine Auslagerung des Familienzentrums in die mobilen Raumeinheiten in der Beckstraße 36, notwendig.

In diesen Räumlichkeiten ist momentan das Familienzentrum Beckstraße untergebracht. Im Sommer 2021 wird der Neubau des Familienzentrums Beckstraße, in der Beckstraße 16, fertiggestellt. Der Umzug in den Neubau soll im Juli 2021 erfolgen.

Nach Auszug der Beckstraße werden die Container baulich an die Erfordernisse der Gruppenstruktur des Familienzentrums St. Maximilian Kolbe angepasst. Da die mobilen Raumeinheiten für insgesamt sechs Gruppen ausgelegt sind und in St. Maximilian Kolbe bisher nur fünf Gruppen betreut werden, kann im Vorgriff auf die zukünftige Struktur im Neubau in der Grundschule eine zusätzliche Gruppe eingerichtet werden.

Die Fertigstellung des Neubaus in der GS Mühlenberg, Leuschnerstraße, soll voraussichtlich in 2025 erfolgen. Der Neubau wird für insgesamt zwei Krippengruppen, zwei Kindergartengruppen und eine altersübergreifende Gruppe geplant. Diese Struktur beinhaltet, dass im Neubau Leuschnerstraße die Hortplätze in den Ganztagsschulbetrieb in der GS Mühlenberg übergeführt werden.

Die Umstrukturierung ist mit dem Regionalen Landesamt für Schule und Bildung Hannover
-Landesjugendamt- abgestimmt. Eine entsprechende Betriebserlaubnis wurde in Aussicht gestellt.
Die Umstrukturierung dient zur bedarfsgerechten Versorgung des Stadtbezirks mit
Krippen- sowie Kindergartenplätzen und ist zur Sicherstellung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz erforderlich. Durch die Umsetzung der Maßnahmen wird Eltern die
Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert und einem bedarfsgerechten
Betreuungsangebot nachgekommen.
51.42 
Hannover / Apr 19, 2021