Drucksache Nr. 0850/2009:
Satzung über die Durchführung einer Befragung bei Einwohnerinnen und Einwohnern des Sanierungsgebietes Hannover-Stöcken (Soziale Stadt)

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0850/2009
1
 

Satzung über die Durchführung einer Befragung bei Einwohnerinnen und Einwohnern des Sanierungsgebietes Hannover-Stöcken (Soziale Stadt)

Antrag,

beigefügte 'Satzung über die Durchführung einer Befragung bei Einwohnerinnen und Einwohnern des Sanierungsgebietes Hannover-Stöcken (Soziale Stadt) (Anlage) zu beschließen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Gender-Aspekte werden nicht direkt berührt.

Kostentabelle

Für die Befragung stehen 10.800 EURO in der Haushaltsstelle 4980.000.600000 zur Verfügung.

Begründung des Antrages

Der Sanierungsprozess „Soziale Stadt“ befindet sich in Stöcken noch in der Anfangs- und Strukturierungsphase. Dies ist ein geeigneter Zeitpunkt, um Bewohnerinnen und Bewohner zu befragen. Ziel ist es, Bedarfe und lokale Problemlagen im Sanierungsgebiet Stöcken zu ermitteln und diese Kenntnisse in den Prozess „Soziale Stadt“ einzubeziehen. Mit der Befragung sollen darüber hinaus Meinungen und Einschätzungen zu ausgewählten Themenbereichen ermittelt werden.

Nach dem Niedersächsischen Landesstatistikgesetz ist für die Durchführung der Umfrage eine Satzung notwendig, da personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Die Bewohnerbefragung ist für den Zeitraum von August 2009 bis November 2009 terminiert. Sie soll telefonisch von einem externen Institut durchgeführt werden.
18.8 
Hannover / Apr 20, 2009