Antrag Nr. 0825/2019:
Antrag der CDU-Fraktion auf Akteneinsicht in alle bei der Stadtverwaltung vorhandenen Unterlagen im Zusammenhang mit dem Verkauf des ehemaligen Maritim-Hotels am Friedrichswall

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".

Antrag der CDU-Fraktion auf Akteneinsicht in alle bei der Stadtverwaltung vorhandenen Unterlagen im Zusammenhang mit dem Verkauf des ehemaligen Maritim-Hotels am Friedrichswall

Antrag

Sehr geehrter Herr Schostok,
die CDU-Ratsfraktion beantragt hiermit gemäß § 58 Abs. 4 Satz 3 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes

Akteneinsicht

in alle bei der Stadtverwaltung vorhandenen Unterlagen im Zusammenhang mit dem Verkauf des ehemaligen Maritim-Hotels am Friedrichswall an die Firma „Intown" und die spätere Anmietung der Immobilie als Flüchtlingsunterkunft durch die Landeshauptstadt.

Als Mitglieder unserer Fraktion, die die Akten einsehen und prüfen, benennen wir Beigeordneten Jens Seidel und Ratsherrn Jens-Michael Emmelmann.



Mit freundlichen Grüßen

Jens-Michael Emmelmann

Stellv. Vorsitzender

Begründung