Drucksache Nr. 0762/2019:
Mandatsverlust von Ratsfrau Katrin Langensiepen

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksacheBeschlussdrucksache
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0762/2019
0
 

Mandatsverlust von Ratsfrau Katrin Langensiepen

Antrag,

gemäß § 52 Absatz 2 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) festzustellen, dass die Voraussetzungen für den Verlust des Sitzes von
Ratsfrau Katrin Langensiepen vorliegen.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Ratsmandat geht auf die nächste dazu bereite Ersatzperson über.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Ratsfrau Katrin Langensiepen hat am 08. Januar 2019 schriftlich erklärt, dass sie auf ihr Ratsmandat zur Ratsversammlung am 28. März 2019 verzichtet.
Damit endet die Mitgliedschaft im Rat gemäß § 52 Absatz 1 Ziffer 1 NKomVG.

Der Rat stellt die Voraussetzungen durch Beschluss fest.
18.60 
Hannover / 11.03.2019