Drucksache Nr. 0403/2018:
Umbesetzung in der Kommission Sanierung Soziale Stadt Hainholz

Inhalt der Drucksache:

Bitte beachten Sie, dass der folgende Text eventuell medienbedingte Formatabweichungen aufweisen kann. Eine formatgetreue Abbildung des Inhalts finden Sie in der Anlage "Druckversion.pdf".
Landeshauptstadt HannoverBeschlussdrucksache-ZeichenBeschlussdrucksache
In den Verwaltungsausschuss
In die Ratsversammlung
 
Nr.
Anzahl der Anlagen
Zu TOP
 
0403/2018
0
 

Umbesetzung in der Kommission Sanierung Soziale Stadt Hainholz

Antrag,

folgende Umbesetzung in der Kommission Sanierung Soziale Stadt Hainholz festzustellen:


bisher: neu:

Bezirksratsfrau Bärbel Meyer Bezirksbürgermeisterin Edeltraut-Inge Geschke

Die übrige Besetzung der Kommission Sanierung Soziale Stadt Hainholz bleibt unberührt.

Berücksichtigung von Gender-Aspekten

Das Vorschlagsrecht für die Umbesetzung liegt bei der SPD-Fraktion.

Kostentabelle

Es entstehen keine finanziellen Auswirkungen.

Begründung des Antrages

Mit Schreiben vom 24.01.2018 hat die SPD-Fraktion Bezirksbürgermeisterin
Edeltraut-Inge Geschke als Nachfolgerin für Bezirksratsfrau Bärbel Meyer benannt.

Der Rat stellt die Umbesetzung durch Beschluss fest.
18.60 
Hannover / Feb 13, 2018